Quellen und Medien zur Situation in der Ukraine

Die Münchner Stadtbibliothek gibt einen guten Überblick über Quellen und Medien über die Ukraine inklusive Romane und Erzählungen ukrainischer Autor*innen (via netbib):

«In der Nacht vom 24. Februar 2022 hat die russische Regierung die Ukraine angegriffen. Seitdem überschlagen sich die Ereignisse. Wir möchten Ihnen einen Überblick geben, auf welche Quellen Sie sich in dieser Situation verlassen können und woran Sie Falschinformationen erkennen. Außerdem stellen wir Ihnen eine Reihe von Medien über die Situation in der Ukraine sowie Romane, Biografien und Erzählungen ukrainischer Autor*innen vor.

Darüber hinaus finden Sie auf einer Unterseite eine Zusammenstellung von Hilfsangeboten für die Menschen in der Ukraine.

Diese Seite wird laufend aktualisiert. Wenn Sie weitere Medientipps bzw. seriöse Quellen empfehlen möchten, senden Sie uns diese gerne per E-Mail an stb.web(at)muenchen.de. Vielen Dank!»

Dieser Beitrag wurde unter Bücher veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Quellen und Medien zur Situation in der Ukraine

  1. Pingback: Bibliotheken stehen hinter der Ukraine (Stand: 02.03.2022) – Bibliothekarisch.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.