Remote Access und Open Access

Klaus Graf gibt im Beitrag „Remote Access und Open Access“ eine Zusammenfassung zu legalen Zugangsmöglichkeiten von Bürgerinnen und Bürgern zu Fachinformationen von zuhause (Remote Access). Betrifft wissenschaftliche Bibliotheken und öffentliche Bibliotheken (Onleihe und weiteres). Neben dem Schwerpunkt Deutschland werden auch Angebote weltweit erwähnt wie z.B. das kostenlose Angebot “Books to Borrow“ des Internet Archive (via bibliotheksdaten.de und Archivalia).

Dieser Beitrag wurde unter E-Books abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.