Saatgutbibliothek der Regionalbibliothek Langenthal

Die Regionalbibliothek Langenthal führt eine Saatgutbibliothek (via Sharing Library Things auf Facebook):

„Eine Saatgutbibliothek funktioniert als freies und unentgeltliches Tauschsystem, bei dem jede und jeder Sämereien deponieren und mitnehmen kann. Das Saatgut darf nur aus biologischer Kultur stammen.

Die Saatgutbibliothek erlaubt es, sich von standardisiertem Saatgut zu befreien, welches Dünger und Pestizide benötigt und sich nicht neu versamen lässt. Sie ermöglicht verschiedene Sorten auszuprobieren, die nicht im Handel erhältlich sind, und die Biodiversität im städtischen Lebensraum zu entdecken und zu fördern. Sie steht für Umweltbewusstsein und ist gut für die Moral und die Gesundheit.“

Dieser Beitrag wurde unter Bibliotheken abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.