Schule im Archiv

Der Blog des Staatsarchivs Basel-Stadt weist auf eine Weiterbildung für Lehrpersonen hin:

„Unterricht findet heutzutage längst nicht mehr ausschliesslich im Schulhaus statt, sondern auch im Grünen, im Quartier, in anderen Häusern. Ausserschulische Lernorte sind gefragt – und das Archiv eignet sich dazu bestens.

(…) Und darum bietet das Staatsarchiv Basel-Stadt in Zusammenarbeit mit dem Pädagogischen Zentrum eine Weiterbildung an. Lehrpersonen der Fachbereiche NMG und RZG sowie Geschichtslehrpersonen der Sekundarstufe lernen Möglichkeiten kennen, wie sie mit ihrer Klasse Original-Bilder und Informationen zu einem Thema der Stadt- und Quartiergeschichte gezielt suchen und mit den vorhandenen Instrumenten medial aufbereiten können.“

Dieser Beitrag wurde unter Archiv, Unterricht veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.