Stabi-Volltextsuche

Die Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg (Stabi) stellt neu eine Volltextsuche zur Verfügung (via blog.sub.uni-hamburg.de)

«Von den digitalisierten Beständen der Stabi sind mittlerweile ca. 75 Prozent mit einem Volltext erschlossen – diesen Fundus an zusätzlichen Suchmöglichkeiten in wichtigen historischen Quellen stellen wir Ihnen im Webangebot der “Digitalisierten Bestände” mit der neuen Option “im Volltext” unterhalb des Suchschlitzes zur Verfügung.

In den Suchtreffern erhalten Sie kurze Textvorschauen über die Fundstellen. Diese Textsnippets heben die gefundenen Begriffe kursiv hervor. Wenn Sie einen Treffer anklicken, gelangen Sie sofort zu der Seite, in der Ihre Suchbegriffe auftauchen. Sie werden Ihnen farblich hervogehoben – dazu ggf. den Scan mit dem Mausrad vergrößern. Den Fließtext des kompletten Volltextes für die ganze Seite holen Sie sich über dieses Icon Zugang zum Volltext des Scans neben den Scan.

In der ausführlichen Recherchehilfe, die Sie über das Fragezeichen erreichen, erfahren Sie, wie Sie mehr aus der Volltextsuche herausholen. Dort werden Ihnen zahlreiche einfache und komplexe Suchoperatoren vorgestellt, mit denen Sie unsere Millionen von Buchseiten nach Ihren Bedürfnissen durchsuchen können. Eingängige Beispiele zeigen Ihnen dabei, wie die Suchoperatoren in der Praxis eingesetzt werden würden.»

Dieser Beitrag wurde unter Bibliotheken, E-Books, Link-Vorschlag für Digithek abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.