Über den Umgang von Archiven mit Corona

Das SRF Wissenschaftsmagazin berichtet unter dem Titel «Eine Pandemie archivieren» über den Umgang von Archiven mit Corona:

«Seit gut einem Jahr durchlebt die Schweiz ein Ausnahme-Ereignis – die Pandemie hat das Leben vieler zünftig auf den Kopf gestellt. Das stellt auch die Archive vor eine Herausforderung: Wie archiviert man eine solches Jahrhundertereignis?
Welche Daten, Zeitzeugnisse und Quellen muss man sammeln, damit Historikerinnen und Historiker sich auch in hundert Jahren – dann vielleicht mit neuen Fragestellungen – ein möglichst gutes Bild machen können von dem, was wir heute erleben?»

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Über den Umgang von Archiven mit Corona

  1. Pingback: Podcast: Über den Umgang von Schweizer Archiven mit Corona – Archivalia

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.