Von Karteikarten zum vernetzten Hypertext-System

In Telepolis vom 29.10.06 ist unter diesem Titel ein Artikel von Frank Hartmann erschienen. Er beschreibt das Projekt von Paul Otlet (1868-1944), die organisatorischen und technischen Grundlagen für eine Dokumentation des Weltwissens zu realisieren.
[via IB Weblog]

Dieser Beitrag wurde unter Bibliotheken veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.