Wikisource

Wikisource ist eine Sammlung von Quellentexten, die entweder urheberrechtsfrei sind oder unter einer freien Lizenz stehen. (via ZKBW Dialog Nr. 76 vom 10.7.2013):

„Neuen Besuchern werden auf der Seite Über Wikisource die Ziele und Arbeitsweisen in diesem Projekt erläutert. Auf der Homepage finden sich regelmäßig in der Rubrik „Wikisource Aktuell“ Hinweise auf digitalisierte Texte mit aktuellem Bezug wie z.B. auf Jahrestage oder Jubiläen; in der Rubrik „Kürzlich hinzugefügte Quellen“ sind neu in Wikisource eingebrachte Quellentexte zu finden, die nach dem Datum des Eintrags geordnet sind. Die deutsche Wikisource hat mittlerweile 27.332 Werke in ihrem Bestand. Diese Zahl umfasst 8.220 Gedichte, 3.098 Sagen, 1.812 Märchen, 97 Romane und über 2.800 Rechtstexte, darunter 445 Verträge). Hinzu kommen circa 170 Flugschriften und Einblattdrucke, 69 Handschriften und andere Texte. Zur Erschließung dieser Texte gibt es bei Wikisource außerdem noch 5.233 Autorenseiten, 428 Themenseiten und 624 Seiten zu Orten und Regionen (Stand Anfang Juli 2013). Ein Besuch auf Wikisource ist immer lohnend.“

Dieser Beitrag wurde unter E-Books, Kostenlose Online-Ressourcen, Link-Vorschlag für Digithek, Social Media abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.