Wissenschaftspodcast von Max Benecke

Max Benecke hat auf radioeins seit über 20 Jahren einen Wissenschaftspodcast (via Feiner reiner Buchstoff)

«Mark Benecke ist mehr als „nur“ Kriminalbiologe – er hat Biologie, Zoologie und Psychologie studiert, wurde beim FBI ausgebildet und hat schon an der Aufklärung vieler internationaler Kriminalfälle teilgenommen. Seit über 20 Jahren hat er auf radioeins einen Wissenschaftspodcast – heute schießen Podcasts wie Pilze aus dem Boden, Beneckes ist Kult. Außerdem ist Benecke Vorsitzender der Deutschen Dracula-Gesellschaft und Mitglied des Komitees des Nobelpreises für kuriose wissenschaftliche Forschungen.»

Dieser Beitrag wurde unter Social Media, Tondokumente, Wissenschaft abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.