Workshop zum Thema «Lernen unterstützen – die Schulbibliothek als Lernort»

Am Schweizer Bibliothekskongress 2021 leiten Nina Santner und Cyril Werndli einen Workshop zum Thema «Lernen unterstützen – die Schulbibliothek als Lernort» (Donnerstag, 28.Oktober, 10-11.45 Uhr):

«Die Arbeitsgemeinschaft Deutschschweizer Mittelschulmediotheken ADM arbeitet zurzeit an einem mehrjährigen Entwicklungsprojekt mit dem Namen «Mediotheken forte fortissimo», dessen Ziel es ist, die Mittelschulbibliotheken in der digitalisierten Schule neu zu positionieren und sie in ihrer Funktion und ihrem Selbstverständnis zu stärken. Eine Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit dem Thema «Lernen» als einem von fünf definierten Aspekten der Bibliotheksentwicklung. Dazu wurde folgendes Projektziel formuliert, das zugleich das Motto des Workshops vorgibt: «Wir bieten eine unterstützende Lernumgebung und richten uns auf neue Lernformen aus.»

Im Workshop diskutieren wir darüber, worin die Funktion einer (Schul-)Bibliothek in neuen Lernumgebungen liegen könnte: Wie wird eine Mediothek als Co-Working-Space ausgestaltet? Welche Funktion haben Bibliotheken beim selbstorganisierten Lernen? Wo ist unser Platz bei kollaborativen Lernformen, bei denen jeder von jedem lernt (Schüler lernen von Schülern, Lehrpersonen lernen von Schülern etc.)?

Dazu werden wir uns erstmal mit dem Begriff des «Lernorts» auseinandersetzen und ihn anhand eines Streifzugs durch die Lernortdiskussion von den 70er Jahren bis heute begrifflich zu fassen versuchen. Im Fokus der Reflexion soll dann das unauflösbare Zusammenspiel zwischen physischem und sozialem Raum stehen: Lernen findet in einer materiellen Lernumgebung statt, wird aber erst durch die soziale Einbindung bzw. soziale Umwelt ermöglicht. Nicht zuletzt wollen wir auch über organisationsbezogene Themen wie Kooperations- und Netzwerkbildung nachdenken, die seit einigen Jahren verstärkt in die Lernortdebatte Eingang gefunden haben.

Referent*innen
Cyril Werndli, Leiter der Mediothek des Gymnasiums und der Sekundarschule Bäumlihof; Studium der Geschichte und Germanistik, MAS Bibliotheks- und Informationswissenschaft, CAS Medienpädagogik, Mitglied im Vorstand der ADM
Nina Santner, Mediothek Kantonsschule Baden, Mitglied im Vorstand der ADM

Format
Workshop, maximal 25 Teilnehmende
Anmeldung bitte vorab unter cyril.werndli(at)edubs.ch»

Dieser Beitrag wurde unter Schulmediothek veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.