Zürcher Gesetzessammlung seit 1803 online

Das Staatsarchiv des Kantons Zürich macht die Zürcher Gesetzessammlung seit 1803 online zugänglich (via Archivalia und landbote.ch):

„Wer wissen möchte, wie «liederliche Weibspersonen» oder «Hochverräter» vor 200 Jahren in Zürich bestraft wurden, kann dies künftig durch ein paar wenige Mausklicks erfahren. Das Zürcher Staatsarchiv macht sämtliche Erlasse seit 1803 im Volltext online zugänglich. (…)

Knapp 10’000 Rechtstexte aus der Zeit von 1803 bis 1998 wurden vom Staatsarchiv digitalisiert und im Volltext online gestellt. Seit 1999 wurde das gültige Recht ohnehin jeweils auch im Internet publiziert. Ältere Erlasse mussten davor in den gedruckten Bänden der «Offiziellen Sammlung» mühsam gesucht werden.“

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.