Digitale Fussabdrücke verstehen und kontrollieren

Digitale Fußabdrücke sind die Spuren, die wir hinterlassen, wenn wir online interagieren, sei es durch soziale Medien, beim Einkaufen oder einfach nur beim Surfen im Internet. Für Kinder und Jugendliche, die mit digitalen Technologien aufwachsen, ist die Bewusstseinsschärfung über diese Spuren besonders wichtig (via mimikama.org):

«Das Verständnis und die Kontrolle über digitale Fußabdrücke sind entscheidend, um die Privatsphäre und Sicherheit von Kindern und Jugendlichen im Internet zu gewährleisten. Es ist wichtig, dass sowohl Eltern als auch Bildungseinrichtungen aktiv daran arbeiten, junge Menschen zu einem bewussten und verantwortungsvollen Umgang mit ihren digitalen Identitäten zu erziehen. Durch gezielte Bildungsangebote und kontinuierliche Gespräche können wir sicherstellen, dass die nächste Generation sicher und informiert online agiert.»

Veröffentlicht unter Datenschutz, Social Media | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Hörspiel (Maturaarbeit) gewinnt Luzerner Religionspreis

Ena Hager von der Pädagogischen Maturitätsschule Kreuzlingen ist mit dem mit 500 Franken dotierten Luzerner Religionspreis der Universitätsstiftung Luzern ausgezeichnet worden (via unilu.ch/news):

«Ihre mit der Bestnote bewertete Maturaarbeit mit dem Titel «Die Ewigkeitsblume – eine Tierwelt in Aufruhr» hat die Jury des «Luzerner Religionspreises» vollkommen überzeugt, so dass sie sich im Vergleich mit den 13 anderen eingereichten Arbeiten klar durchgesetzt hat. So geht Ena Hager zunächst auf den Inhalt des Dramas «Nathan der Weise» (1779) von Gotthold Ephraim Lessing ein. Dabei erschliesst sie die Bedeutung der berühmten Ringparabel. Diese verschiebt die Frage der Überlegenheit einer Religion über eine andere auf die Frage nach dem angemessenen ethischen Handeln und gegenseitiger Toleranz. Sie zeigt sodann auf, warum Religionstoleranz in der heutigen Zeit nach wie vor hochrelevant ist.»

Veröffentlicht unter Selbständige Abschlussarbeiten, Tondokumente | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Google LearnLM

Mit LearnLM will Google die eigene generative KI verstärkt ins Klassenzimmer bringen (via quisquilia und the-decoder.de):

«Google stellt LearnLM vor, eine Familie von KI-Modellen, die speziell für Lernerfahrungen optimiert wurden. Das fein abgestimmte Gemini-Modell LearnLM-Tutor verbessert die pädagogischen Fähigkeiten im Vergleich zu herkömmlichen Prompt-Engines und basiert laut Google auf Prinzipien der Lernwissenschaft.
In eigens entwickelten pädagogischen Benchmarks schnitt LearnLM-Tutor in fast allen Disziplinen besser ab als das Basismodell Gemini 1.0. LearnLM ist bereits in mehrere Google-Produkte wie Suche, YouTube und Classroom integriert, um interaktive Lernerfahrungen zu ermöglichen.
Google führt auch zwei neue Search Lab Experimente ein: Illuminate fasst Suchanfragen in KI-generierten Audio-Konversationen zusammen und Learn About bietet eine interaktive Chat-Erfahrung zum Lernen. Um LearnLM verantwortungsvoll weiterzuentwickeln, arbeitet Google mit Bildungseinrichtungen zusammen.»

Veröffentlicht unter Künstliche Intelligenz | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Fünfteilige Republik-Serie zur non-binären Sascha Rijkeboer

Die Republik bietet eine vierteilige Serie zur non-binären Sascha Rijkeboer aus dem Jahr 2018, die mit dem ESC-Sieg von Nemo wieder aktuell ist (via Republik Magazin auf Bluesky).

Veröffentlicht unter Weiterbildung | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

ChatGPT-Version 4o bedeutet einen enormen Fortschritt

Phil Bradley bietet zur neusten ChatGPT-Version 4o morgen eine Online-Weiterbildung an. Er bezeichnet diese Version als enormen Fortschritt (via Phil Bradley auf X).

Veröffentlicht unter Künstliche Intelligenz | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sorgen um Zukunft der Aarauer Kantis

(via aargauerzeitung.ch)

«Zuletzt zitiert der Stadtrat direkt aus der Stellungnahme des BKS: «Die Aarauer Kantonsschulen verlieren an Bedeutung innerhalb des kantonalen Mittelschulsystems, und zwar nicht, weil weitere Kantonsschulen gebaut werden, sondern weil sie nicht in genügendem Ausmass die Möglichkeit haben, pädagogische Entwicklungen umzusetzen, die notwendig sind und die an den anderen Kantonsschulen dank den Erweiterungsbauten umgesetzt werden können. Die Innovationskraft der beiden Aarauer Kantonsschulen droht durch die Platznot ausgebremst zu werden.»»

Veröffentlicht unter Unterricht | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

End of Term Web Archive

Das Internet Archive beginnt wieder mit dem End of Term Web Archive. Beim End of Term crawl, werden Websites der US-Regierung in den Webdomänen .gov und .mil archiviert – sowie die schwieriger zu findenden Regierungswebsites, die unter .org, .edu und anderen Top Level Domains (TLDs) gehostet werden. Dies alles steht im Zusammenhang mit einem möglichen Regierungswechsel am 10.9.2024 – und dem Verschwinden ganz vieler Informationen aus dem Web (via blog.archive.org):

«The purpose of the End of Term Web Archive is to preserve a record of government websites for historical and research purposes. It is important to capture these websites because they can provide a snapshot of government messaging before and after the transition of terms. The End of Term Web Archive preserves information that may no longer be available on the live web for open access.»

Veröffentlicht unter Internet | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Klett-«Bibliothek Nachhaltige Entwicklung»

Ernst Klett Sprachen startet «Bibliothek Nachhaltige Entwicklung» (via boersenblatt.net):

«Die «Bibliothek Nachhaltige Entwicklung» stellt pro Titel jeweils einen literarischen Text in direkten Bezug zu mindestens einem der Nachhaltigkeitsziele. Die Lesereihe wird fortlaufend erweitert und 2024 bereits fünf Titel umfassen. Die vielfältige Auswahl an Texten soll Lehrkräften ein breites Themenspektrum für alle Schularten bieten. Die Dreischrittigkeit des Konzeptes «Erkennen – Bewerten – Handeln» soll die kritische Auseinandersetzung sowohl mit dem literarischen Text als auch mit einem Nachhaltigkeitsziel fördern. Der entscheidende letzte Schritt aber führe vom Lesen zum Handeln: Mit «Tu Du’s»-Impulsen sollen die Schüler zu Selbstverantwortung und aktivem Handeln angeregt werden.»

Veröffentlicht unter Bücher | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Podcast zu Fun Facts aus dem Bibliothekswesen

In Staffel 4 des Podcast​s «WiBitte» (= Folgen 15–18) geht es um Fun Facts aus dem Bibliothekswesen: ungewöhnliche Bibliotheken, Bibliothekar*innen in der Popkultur, kuriose & lustige Fakten zu sowie tierische Geschichten aus Bibliotheken (via viola voss auf X).

Veröffentlicht unter Bibliotheken, Social Media | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Easy-Vote-Videos zur Abstimmung vom 9.6.2024

Die Easy-Vote-Videos zur Abstimmung vom 9.6.2024 sind online.

Veröffentlicht unter Filmmaterial | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar