OALD

Der Oxford Advanced Learner’s Dictionary (OALD) ist das grösste englischsprachige Wörterbuch der Oxford University Press, das sich an ein nichtmuttersprachliches Publikum wendet (via en.wikipedia.org und Doch! auf Twitter):

„The Oxford Advanced Learner’s Dictionary (OALD) was the first advanced learner’s dictionary of English. It was first published in 1948. It is the largest English-language dictionary from Oxford University Press aimed at a non-native audience. Users with a more linguistic interest, requiring etymologies or copious references, usually prefer the Concise Oxford English Dictionary, or indeed the comprehensive Oxford English Dictionary, or other dictionaries aimed at speakers of English with native-level competence.“

Veröffentlicht unter Lexika, Wörterbücher | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Englischsprachige Wikipedia mit über 6 Millionen Artikeln

Die Englischsprachige Wikipedia verfügt jetzt über mehr als 6 Millionen Artikel. An zweiter Stelle kommt die deutschsprachige Wikipedia mit 2.3 Millionen Artikeln, an dritter Stelle steht die französischsprachige Wikipedia mit 2.1 Millionen Artikeln (via Researchbuzz: Firehose und Techcrunch).

Veröffentlicht unter Lexika, Wörterbücher | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Google Datensatz-Suche

Das Dataset Search Tool von Google ist offiziell aus dem Beta-Stadium (via SearchReSearch):

„You can use it to find open-access datasets. Just search on the topic of interest and you’ll see a list of results on the left-side, and a summary of the dataset that’s selected. For example, here I’m searching for datasets about snakes… (…)

As it stands now, Dataset search indexes around 25 million datasets. Surely there’s something of interest to you in there!“

Veröffentlicht unter Open Access | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wakelets zu schulischen Themen

Ines Bieler bietet auf ihrem Blog eine Wakelet-Übersicht zu diversen schulischen Themen (via Ines Bieler auf Twitter):

„Das Internet ist voll von Informationen – mehr als genug. Wer hat nicht schon mal Stunden damit zu gebracht, etwas Bestimmtes zu suchen? Oder vielleicht auch unbestimmt nach Material zu schauen und ist dann irgendwo im Netznirvana verschwunden.

Das Tool wakelet ermöglicht das Sammeln, Ordnen und Kuratieren von diversen Materialien. Ich habe dies schon für eine Vielzahl von Themen getan und möchte nun hier an dieser Stelle für all die, die nicht lange suchen wollen, die Wakes zur Verfügung stellen.“

U.a.:

Veröffentlicht unter Unterricht | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Grösste nicht-kommerzielle Suchmaschine

Seit kurzem sind über die wissenschaftliche Suchmaschine BASE mehr als 150 Millionen Dokumente aus über 7000 Quellen zu finden. BASE ist damit – hinter den wissenschaftlichen Suchdiensten von Google und Microsoft – die größte wissenschaftliche Suchmaschine weltweit und die größte nicht-kommerzielle Suchmaschine ihrer Art (via BASE Weblog).

Veröffentlicht unter Suchmaschinen | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Blogger-Kultur

Leander Wattig vermisst die alte Blogger-Kultur:

„Leider hat sich die alte Blogszene mehr oder weniger verflüchtigt und damit auch die dortige stark quellenorientierte Kultur des gegenseitigen Verlinkens und Supports. (…)

Was ich mir aber eben noch mehr wünsche, ist dass wir uns gemeinsam wieder mehr Gedanken machen über Publikationskultur im digitalen öffentlichen Raum. Weil das heute zugleich die gesellschaftliche Gesprächskultur ist. Also Gedanken über Posting-Knigge im Netz. Plus Dankeschön-Ökonomie-Denke. Plus Teilen macht Spaß. Plus ein »via …« tut nicht weh. (…)

Das ist es, was ich mit Blogger-Kultur meine.“

Veröffentlicht unter Social Media | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Toolbox

Die Hochschule für angewandtes Management Berlin bietet eine gut sortierte Toolbox (via Elke Höfler auf Twitter).

Veröffentlicht unter Tools | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Fachsammlung Medienkompetenz / digitale Medien im Unterricht

Jens Lindström hat ein Padlet „Fachsammlung Medienkompetenz / digitale Medien im Unterricht“ erstellt (via Herbert Hertramph auf Twitter):

„Dieses Padlet bietet eine Sammlung zu digitalen Medien und Medienkompetenz im Fachunterricht. Sie konnte nur mit Hilfe vieler toller Menschen entstehen. Deswegen ist sie auch jederzeit offen für neue Beiträge. ABER: Qualität vor Quantität! Einfach zur entsprechende Spalte eine neue Notiz hinzufügen (geht auch ohne Account/Anmeldung). Außerdem gibt es ein Like-System. Lasst für Dinge, die euch geholfen haben, ein Herzchen da (geht auch ohne Account/Anmeldung). Dann schieb ich sie in der Spalte nach oben.“

Veröffentlicht unter Medienkompetenz, Unterricht | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

City Roads

Mit dem City Roads tool von Andrei Kashcha kann man von jeder Stadt der Welt eine Karte mit den Strassen zeichnen lassen (via kottke.org).

Veröffentlicht unter Kartenmaterial, Tools | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Unterricht 2.0

Im Podcast „Digital leben“ Folge 25 diskutieren Professorin Julia Arlinghaus und die ehemalige Gymnasiallehrerin Ines Bieler über Digitalisierung an den Schulen und Frauen in Unternehmen (via mdr.de):

„Ines Bieler von der Uni Halle hat viele Jahre als Lehrerin gearbeitet. Nun hat sie die Zukunft ihres Berufsstands im Blick – und versucht, Bildung, Schulen, Lehrer und Schüler digital fit zu machen.“

Veröffentlicht unter Tondokumente, Unterricht | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar