9.67 Millionen für die Digitalisierung von Turicensia

Der Zürcher Kantonsrat hat 9.67 Millionen Franken aus dem Lotteriefonds für die Zentralbibliothek Zürich gebilligt, um im Rahmen ihres Turicensia-Auftrages Digitalisierungsprojekte zu fördern und das kulturelle Erbe Zürichs zu sichern (Via ZB Zürich auf Facebook).

Dieser Beitrag wurde unter Bibliotheken, E-Books abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.