Arktisforscher

Alfred de Quervain hat vor rund 100 Jahren zum zweiten Mal das grönländische Inlandeis überquert. Zu diesem Anlass ist die Publikation „Alfred de Quervain – Erforscher physikalischer Extreme und Ueberquerer des grönländischen Inlandeises“ erschienen, die seit kurzem erhältlich ist. Mehr dazu im Blog des Polarchivs Schweiz.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bücher abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.