Ausgedachte Wörter

Der KI-Entwickler Turtlesoupy hat eine Software entwickelt, die sich englische Wörter ausdenkt und diese mit einer plausiblen Definition versieht. Auf der Seite Thisworddoesnotexist.com können sich Nutzer zufällige Begriffe anzeigen lassen (via golem.de):

„Die Seite ist mit Absicht einem Wörterbuch nachempfunden und zeigt die Wortart – Nomen, Adjektiv oder Verb – und die Silbentrennung des Begriffes an. Darunter sind die Definition und ein Beispielsatz zu sehen. Die zweite Definition ist immer der Hinweis darauf, dass es sich bei den Wörtern um erfundene Begriffe handelt.“

Dieser Beitrag wurde unter Lexika, Wörterbücher veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.