Automatische Texterkennung von mittelalterlichen Handschriften

In der Aargauer Zeitung vom 1.9.2021 ist unter dem Titel «Der Computer lernt lesen, was Mönche im Mittelalter schrieben» ein Artikel über automatische Texterkennung von mittelalterlichen Handschriften zu finden (danke an Gregor Helg für den Hinweis):

«Ein US-Forscher hat sich zum Ziel gesetzt, lateinische Handschriften aus der Stiftsbibliothek St. Gallen automatisch transkribieren zu lassen. Doch es gibt ein Problem: Das Trainingsmaterial für die Maschine ist spärlich.»

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.