Bibliothek des Zürcher Landesmuseums

Die Limmattaler Zeitung schreibt unter dem Titel „Im Zürcher Landesmuseum gibt es neu Bibliothek und Lesesaal“ über den Museums-Neubau des Zürcher Landesmuseums mit Bibliothek:

„«Der direkte Zugang zu den Sammlungsobjekten ist der Sinn und Zweck dieses Studienzentrums», sagt Landesmuseums-Direktor Andreas Spillmann. Das Zentrum, das zusammen mit den neuen Museumsräumen ab 31. Juli eröffnet wird, soll es der breiten Öffentlichkeit erleichtern, die Schätze des Landesmuseums zu erkunden. Diese waren bisher, sofern sie nicht gerade in Ausstellungen gezeigt wurden, vorwiegend in den Lagerräumen des Landesmuseums in Affoltern am Albis untergebracht. Nun können Besucher des Museums in Zürich Einblicke in die genannten Sammlungen nehmen. Während die Bibliothek allen offensteht, ist der Zugang zu den Archiven und Sammlungen nur mit Voranmeldung möglich.“

Dieser Beitrag wurde unter Bibliotheken, Museen veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.