Bilder vom deutschen Vormarsch während dem zweiten Weltkrieg

Das Fotoarchiv Hoffmann dokumentiert den deutschen Vormarsch während dem zweiten Weltkrieg mit ca. 10.000 Fotografien. Ins Suchfeld kann z.B. «Krieg gegen d. Sowjetunion» oder «WK II Ostfront» eingegeben werden (via FID Ost-, Ostmittel- und Südosteuropa auf Twitter):

«Das Archiv des „Reichsbildberichterstatters“ Heinrich Hoffmann (1885 – 1957) umfasst 66 000 Motive. Der persönliche Fotograf Adolf Hitlers baute bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs eine Firma mit zehn Filialen in verschiedenen europäischen Städten auf. Das zentrale Bildarchiv des Unternehmens wurde nach Kriegsende von der US-amerikanischen Militärregierung beschlagnahmt. Bedeutende Anteile des Archivs befinden sich heute in den National Archives in Maryland. Sie sind dort begrenzt zugänglich.

1993 und 2002 konnte die Bayerische Staatsbibliothek mit Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft den in Europa verbliebenen Teil des Fotoarchivs erwerben. Er umfasst:

Bayern zur Zeit der Räterepublik und in der Weimarer Republik
Die Geschichte der NSDAP in der Weimarer Republik
Das Dritte Reich und den Zweiten Weltkrieg
Erste Jahre der Nachkriegszeit
Das Fotoarchiv von Heinrich Hoffmann ist vollständig erschlossen und digitalisiert.»

Dieser Beitrag wurde unter Bildmaterial abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.