Blogs in Zahlen

Christian Buggisch schreibt unter dem Titel „Wie viele Blogs gibt es in Deutschland?“ (via Archivalia):

„Eine Befragung in der Schweiz verrät uns zum Glück einiges über die Beliebtheit von Blog-Software: 37 Prozent der Befragten nutzen selbst-gehostete WordPress-Blogs, 32 Prozent wordpress.com, 16 Prozent blogger.com, 13 Prozent tumblr.com und 2 Prozent Typepad zum Bloggen.

Übertragen wir die Ergebnisse auf den deutschsprachigen Raum und nutzen die für wordpress.com ermittelten Zahlen als Grundlage, kommen wir auf rund 72.000 selbst-gehostete WordPress-Blogs, 31.000 Blogs auf blogger.com, 25.000 auf tumblr.com und knapp 4.000, die auf Typepad basieren.

Macht in Summe großzügig aufgerundet: 200.000 deutsche Blogs. (…)

Diese Blogs sind eine gewaltige Content-Quelle mit erheblicher Reichweite. Denken wir nochmal an die 715.000 monatlichen deutschen Blog-Posts nur auf wordpress.com. Auf die anderen Plattformen hochgerechnet bedeutet dass, dass Monat für Monat über 2 Millionen deutschsprachige Blog-Beiträge neu veröffentlicht werden und ihre Leser finden.

Und zwar sehr viele Leser: Rechnen wir die oben genannten wordpress.com-Seitenaufrufe auf alle deutschen Blogs um, ergeben sich über 800 Millionen Page Impressions im Monat! Das sind weit mehr als die von FAZ, SZ, Welt und Zeit zusammen (die jeweils so zwischen 100 und 200 Millionen PI erreichen).“

Dieser Beitrag wurde unter Social Media abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.