Dani Landolf wird Leiter der Berner Kornhausbibliotheken

Dani Landolf übernimmt ab 15. August 2022 die Leitung der Berner Kornhausbibliotheken. Er löst dort Felix Hüppi ab, der Direktor der Pestalozzi-Bibliothek in Zürich wird (via ch-cultura.ch):

«Dani Landolf studierte nach der Primarlehrerausbildung in Kreuzlingen (TG) Geschichte, Medienwissenschaft und Soziologie an der Universität Bern. Anschliessend war er während zehn Jahren als Journalist tätig, bevor er 2007 die Geschäftsführung des Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verbands SBVV übernahm. Landolf verantwortete in dieser Funktion u.a. die Schweizer Gastlandauftritte an den Buchmessen in Leipzig 2014 und Bologna 2019.»

Dieser Beitrag wurde unter Bibliotheken abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.