Das manipulierte Bild

Die ZDF-Sendung „Wissen: Das manipulierte Bild“ vom 23.5.2019 ist auf 3sat online verfügbar (via Archivalia):

„Lippensynchrone Video-Bearbeitungen ermöglichen es schon heute, Politikern oder Prominenten nie Gesagtes in den Mund zu legen. Gefälschte Bilder und Videos sind dabei kaum zu erkennen.“

Dieser Beitrag wurde unter Medienkompetenz abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.