Die Alte Kantonsschule Aarau gewinnt den Schulpreis 2019/2020

Die Aargauer Schule steht dieses Jahr auf Platz 1 im Schulranking der Wissenschafts-Olympiaden. Dafür wird sie mit dem Schulpreis ausgezeichnet, nach 2014 bereits zum zweiten Mal (via science.olympiad.ch):

„Die Schulen und ihre Lehrpersonen sind zentral für die neun Wissenschafts-Olympiaden: In den meisten Fällen sind sie es, die die Jugendlichen ermutigen, beim Förderprogramm mitzumachen. Seit 2006 verleihen wir besonders engagierten Schulen einen Preis, der von der Metrohm Stiftung gestiftet ist. Das Preisgeld von 1000.- soll eingesetzt werden für Projekte von Schülerinnen und Schülern in den Olympiaden-Fächern.

Bewertet werden die Quantität, die Qualität sowie die Kontinuität der Teilnahmen der Schule: Wie viele Teilnehmende machen bei einer ersten Runde der neun Fächer mit? Wie viele Schülerinnen und Schüler schaffen es ins Schweizer Final und an die internationalen Wettbewerbe? Und wie entwickeln sich Quantität und Qualität über die Jahre?“

Dieser Beitrag wurde unter Unterricht abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.