Die Zukunft des Lesens

die-zukunft-des-lesens

Das Titelthema des Spiegels 50/2014 vom 8.12.2014 ist „Die Zukunft des Lesens“. Der Volltext kann via Swissdox heruntergeladen werden (Titel: Lesen und lesen lassen / von Hauke Goos und Claudia Voigt“ S. 64-72. Danke an Lea Gysel für den Hinweis):

„Die wichtigste Kulturtechnik der Menschheit ist im Umbruch, seit Computer, Tablets, Smartphones neben das bedruckte Papier getreten sind. Die Revolution ist nicht Grund zur Sorge, sondern Aufruf zum Umdenken.“

Dieser Beitrag wurde unter E-Books, Lesen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.