Dossier zum Thema Musikvideos

kinofenster.de gibt in seinem aktuellen Dossier zum Thema Musikvideos einen Überblick zur Geschichte dieses Kurzfilmformats und stellt exemplarisch sowohl Klassiker – darunter Clips von Björk und Michael Jackson – wie auch aktuelle Produktionen vor (via Newsletter September 2020 kinofenster.de):

„„Video Killed the Radio Star” – mit dem Clip zu diesem Popsong begann 1981 das Programm des Musiksenders MTV und damit gleichsam auch die goldene Ära dieses Kurzfilmformats. Heute hat sich das Musikvideo als eigenständige und wandelbare Kunstform etabliert und im Internet eine neue – und damit auch internationale – Heimstatt gefunden.

Unser aktuelles Themendossier zeigt, dass nicht nur im Musik- oder Kunstunterricht mit Musikvideos gearbeitet werden kann. Denn die in der Ausgabe vorgestellten Clips greifen auch gesellschaftliche Themen auf. So geht es in Rocket Fuel von DJ Shadow feat. De La Soul um die Verschwörungstheorie zur Mondlandung. Die Hamburger Band Deichkind beschäftigt sich dagegen in Wer Sagt Denn Das? mit dem gesellschaftlichen Einfluss sozialer Medien.“

Dieser Beitrag wurde unter Filmmaterial abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.