Eine Buch-Revolution

Im Penguin-Artikel «Beyond BookTok: The generation revolutionising publishing» werden verschiedene BookToker*innen interviewt:

«The commercial power of BookTok – the subcommunity of social media platform TikTok where readers recommend, review and joke about their favourite books, authors, genres, and tropes – is such that last month the New York Times called it “a Best-Seller Machine”; in June, a Guardian headline maintained it has triggered “a books revolution.”»

Im Artikel werden erwähnt:

the_caffeinatedreader

tolusuniverse

libraryofcalcifer

inked.thoughts_

booked_up

booksonthebedside

emilymiahreads

readwithmeg

cultofbooks

litincolour

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Buchhandel, Social Media abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.