Einflussreichstes Lexikon der Welt

Auf Spiegel online ist unter dem Titel „Eine Weltmacht im Netz“ ein Artikel von Christian Stöcker zum Thema Wikipedia zu finden. Der Artikel bietet Hintergrundinformationen zum „einflussreichsten Lexikon der Welt“: Die aktive deutschsprachige Wikipedia-Gemeinschaft besteht aus ca. 8000 Migliedern, wovon ungefähr 1000 den harten Kern bilden. In diesen inneren Kreis vorzudringen folgt ähnlichen Gesetzmässigkeiten wie das Online-Rollenspiel „World of Warcraft“. Statt Punkte werden einfach editierte Artikel gesammelt.

Wer wissen will, warum Jimmy Wales, Gründer der Wikipedia den Artikel über seine eigene Person abgeändert hat, lese den Artikel.

Dieser Beitrag wurde unter Lexika, Wörterbücher abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.