Ex Libris Gruppe bekommt neuen Eigentümer

Die Ex Libris Gruppe, zu der unter anderem die Bibliothekssoftware Aleph gehört, wechselt im Dezember 2012 voraussichtlich von Leeds Equity Partners zur 12 Milliarden schweren US-Private Equity Firma Golden Gate Capital. Mehr dazu auf thedigitalshift.com (via VOEBBLOG).

Dieser Beitrag wurde unter Bibliotheken abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.