Fernsehsendungen speichern

iRights.info bietet mit dem Blogpost „Sieben Tage und Schluss? Mediatheken aufnehmen und Sendungen speichern“ eine nützliche Zusammenfassung, mit welchen Hilfsmitteln Fernseh-Sendungen am besten dauerhaft gespeichert werden:

„„Depublikation“ – so nennen ARD, ZDF und Deutschlandradio das, was viele Gebührenzahler nicht verstehen: Audios und Videos von den öffentlich-rechtlichen Sendern verschwinden häufig nach einigen Tagen oder Wochen wieder aus dem Netz. Die Sender sind dazu rechtlich verpflichtet worden, aber am liebsten würden sie die sogenannte „Sieben-Tage-Regel“ und ähnliche zeitliche Beschränkungen abschaffen.

Was tun? (mehr)“

Einige der im Artikel erwähnten Links:

Dieser Beitrag wurde unter Filmmaterial abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.