Film als Quelle im HLS

Das Historische Lexikon der Schweiz (HLS) beginnt mit der systematischen Einbettung von bewegtem Bild und Ton in seinen Artikeln (via HLS Newsletter 4/2019, Bewegte Bilder lesen – Film als Quelle im HLS):

„Heute werden Filme für die Geschichtswissenschaft zunehmend wichtiger. Mit digitalen Archiven und den technischen Möglichkeiten des Internets hat sich der Zugang zur filmischen Quelle deutlich verbessert. So stehen der Forschung immer grössere Mengen an Filmbeständen zur Verfügung.“

Dieser Beitrag wurde unter Filmmaterial, Lexika, Wörterbücher abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.