Geheimarchiv ist nicht mehr geheim

Auf Wunsch von Franziskus wird das Wort „Secretum“ aus dem Namen des wohl berühmtesten Archivs der Welt gestrichen. Man habe nichts zu verbergen, sagte der Papst (via zeit.de):

„Auf Wunsch von Papst Franziskus wird das Vatikanische Geheimarchiv in Vatikanisches Apostolisches Archiv umbenannt. (…)
Das Archiv – mit einem Umfang von 85 Regalkilometern gehört es zu den größten der Welt – stehe Wissenschaftlern schon seit Langem offen. Zudem hatten Archivare den Gelehrten schon vor dieser Öffnung im Jahr 1881 viele päpstliche Dokumente in Kopie zur Verfügung gestellt. Nicht ohne Grund habe es schon der deutsche Philosoph und Mathematiker Gottfried Wilhelm Leibniz 1702 als eine Art „Zentralarchiv Europas“ bezeichnet.“

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.