Geschichtspodcasts aus der Schweiz

Infoclio bietet einen Überblick über „Geschichtspodcasts aus der Schweiz„:

„In der Schweiz hingegen sind die Geschichtspodcasts noch so überschaubar, dass sie sich in einem WebRevue-Beitrag zusammenstellen und kommentieren lassen.
Unter wissenschaftlichen Podcasts verstehen wir abonnierbare und über das Internet verfügbare Audio-Serien, deren vorrangiges Ziel die Wissensvermittlung ist. Auch Aufzeichnungen von Vorträgen werden als Podcasts angeboten: Das Zentrum Geschichte des Wissens, das Schweizerische Landesmuseum, die Université de Lausanne oder die Schweizerische Osteuropabibliothek beispielsweise bieten ganze Reihen von Veranstaltungen zum Nachhören an. Von diesen Angeboten soll hier aber nicht die Rede sein. Vorgestellt werden stattdessen eigens für Podcast-Hörerinnen und -Hörer produzierte Serien, die historische Inhalte aufbereiten und vermitteln.“

Vorgestellt werden:

Dieser Beitrag wurde unter Social Media, Tondokumente abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.