Google-Mediathek

Google versammelt renommierte Orchester, Theater und Opernbühnen aus der ganzen Welt in einer Mediathek. Die Häuser machen online einen Teil ihrer Arbeit und ihrer Architektur zugänglich. Rund 60 Institutionen aus etwa 20 Ländern beteiligen sich an dem Projekt (via heise.de).

Darunter sind u.a. Shakespeare’s Globe und die Royal Shakespeare Company

Dieser Beitrag wurde unter Tondokumente veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.