Gosteli-Archiv soll eine Million pro Jahr erhalten

Der Bund soll das wegen Geldmangels von der Schliessung bedrohte Gosteli-Achiv in Bern in den nächsten vier Jahren mit insgesamt 4 Millionen Franken unterstützen. Das verlangt der Nationalrat mit einer Motion (via derbund.ch):

„Verfasst hat den Vorstoss die Bildungskommission (WBK) der grossen Kammer. Der Nationalrat unterstützte ihn am Donnerstag mit 100 zu 50 Stimmen bei 2 Enthaltungen. Die Nein-Stimmen kamen vorwiegend aus der Fraktion der SVP, aber auch aus der FDP- und der Mitte-Fraktion.

Die Motion verlangt, dass der Bund in der BFI-Botschaft für den Zeitraum 2021 bis 2024 den Unterhalt und die Weiterentwicklung des Archivs mit 4 Millionen Franken unterstützt. Nun entscheidet der Ständerat. Dessen Bildungskommission beantragt ebenfalls 4 Millionen Franken aus dem BFI-Topf für die Stiftung.“

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.