Grösstes Lexikon im Internet zugänglich

Unser Lokalblatt (Der Zürcher Oberländer) meldet heute: „Grösstes Lexikon im Internet zugänglich“. Johann Heinrich Zedlers „Universal-Lexicon“, das grösste Nachschlagewerk des 18. Jahrhunderts sei für eine differenzierte Schlagwortsuche im Netz aufbereitet worden. 68 Bände mit 284’000 Artikeln zeigen, was die Menschen damals wussten.
[Dank an Renata für den Hinweis]

Dieser Beitrag wurde unter Lexika, Wörterbücher veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.