Hackerangriff an der Kantonsschule Hottingen

An der Kantonsschule Hottingen hat es einen Hackerangriff gegeben (via Newsletter von Tsüri.ch)

«Das berichtet die NZZ (Artikel noch nicht online verfügbar). Kurz vor den Maturaprüfungen hätten die Angreifer:innen Zugangsdaten gestohlen und sich so Zugriff auf geschützte Bereiche verschafft. Als Vorsichtsmassnahme seien manche Maturaprüfungen neu erstellt worden.»

Dieser Beitrag wurde unter Unterricht abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.