Initiative Bibliotheken Schweiz

Der Verband der öffentlichen Bibliotheken der Schweiz (SAB) lanciert die „Initiative Bibliotheken Schweiz“ (via sabclp.ch):

„«Gemeinde- und Schulbibliotheken als öffentliche Aufgaben dürfen zu Beginn des 21. Jahrhunderts in der Schweiz nicht mehr von Willkür und Zufall abhängig sein.» Bibliotheken sollen deshalb neu zu den gesetzlich verbindlichen Aufgaben einer Gemeinde gehören und von den Kantonen subventioniert werden, wenn sie die Qualitätsnormen der SAB einhalten. Dieses Ziel wird mit bis zu 26 kantonalen Initiativen angestrebt – von der «Initiative Bibliotheken Aargau» bis zur «Initiative Bibliotheken Zürich»“.

Dieser Beitrag wurde unter Bibliotheken veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.