Intersektionalität in der Popmusik

Der aktuelle Zündfunk Generator berichtet unter dem Titel «Wer sich den Platz in der Poplandschaft immer noch erkämpfen muss» über Frauen im Musikgeschäft:

«Wo sind die Frauen? Sexismus und fehlende Geschlechtervielfalt im Musikgeschäft sind in den letzten Jahren ein Riesenthema geworden. Auch wir haben uns 2017 in einem Zündfunk-Generator damit befasst. Die Erkenntnis damals: Sowohl in den Charts und auf den Bühnen, als auch hinter den Kulissen der Musikbranche sieht es schlecht aus mit der Gleichberechtigung. Jetzt gibt es ein Update. Wir werfen einen Blick auf heute: Was ist passiert, seitdem diese Zustände eine breite Öffentlichkeit erfahren? Zeigt die Kritik an Rock am Ring und anderen Männerbastionen im Pop mittlerweile Wirkung? Spoiler: Es hat sich wenig getan. Auf Label-Ebene kommt aber Bewegung rein.»

Dieser Beitrag wurde unter Tondokumente abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.