Kurzspielfilm «Der Tag ist noch fern»

Während eines halben Jahres tauschten Gymnasiasten des Campus Muristalden die Schulbank gegen das Filmset aus. Dabei entstand in Eigenregie der Kurzspielfilm «Der Tag ist noch fern» – eine berührende Geschichte zweier Jugendlicher, die beide mit dem Leben zu kämpfen haben. Im Begleitmaterial auf SRF MySchool sind alle Arbeitsschritte vermerkt, von der Finanzierung über die Dreharbeiten bis hin zur Postproduktion. Konkretes Arbeitsmaterial und weiterführende Links befinden sich im Anhang. (via srf.ch/sendungen/myschool)

Dieser Beitrag wurde unter Filmmaterial veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.