Lehrgang zum Erkennen von Bullshit

callingbullshit.org ist eine Website der Professoren Jevin West und Carl Bergstrom. Sie begleitet einen Lehrgang, der Studenten beibringen soll, kritisch mit Informationen umzugehen (via NZZ):

„Das Übel, dem sich West und Bergstrom während des zwölfwöchigen Kurses widmen, definieren sie so: «Bullshit umfasst Sprache, Statistiken, Grafiken und andere Präsentationsformen, die den Leser oder Zuhörer überzeugen sollen, indem sie ihn beeindrucken und überwältigen, dabei aber Wahrheit und logische Kohärenz auf krasse Weise missachten.» (…)

Bullshit zu erkennen, sei aber nur der eine Teil, so West. Genauso wichtig sei es, ihn auf adäquate Weise zu benennen. Deshalb heisst der Kurs auch «Calling Bullshit». Die Forscher wollen den Studenten das nötige Vokabular dazu vermitteln, aber auch aufzeigen, dass hinter diesem Sprechakt eine Verantwortung steckt.“

Update vom 6.6.2017: Die ersten sechs Lectures (mit 34 Videos) des Lehrgangs “Calling Bullshit” sind jetzt online.

Dieser Beitrag wurde unter Informationskompetenz, Wissenschaft abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.