Lëtzebuerger Online Dictionnaire

Die neue Version des «Lëtzebuerger Online Dictionnaire» soll zur Förderung der luxemburgischen Sprache beitragen (via lessentiel.lu):

«Vor allem aber ermöglicht die Website spezifischere Suchanfragen: so kann man «zum Beispiel nur nach Tier- oder Gemüsenamen oder nicht vulgären Wörtern suchen», so Alexandre Ecker weiter. Bei falscher Schreibweise eines Wortes, hilft die Suchleiste nach, indem sie die nächstgelegenen Definitionen vorschlägt. Auch Deklinationstabellen sind auf der Website zu finden. Neben den Übersetzungen in vier Sprachen bietet das LOD auch Videos in Gebärdensprache an. Durch dieses Tool soll die luxemburgische Sprache «thematisiert und lebendiger gemacht werden», erklärt Bildungsminister Claude Meisch. «Das LOD kann ein Vermittler der luxemburgischen Sprache und Kultur sein», so Luc Marteling, Direktor des ZLS.»

Dieser Beitrag wurde unter Lexika, Wörterbücher veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.