Literatur Schweiz

„Literatur Schweiz“ heisst ein neues Literaturportal, das aus Initiative des Verbands Autorinnen und Autoren der Schweiz (AdS) entstanden ist (danke an Eliane Wenger für den Hinweis):

„Das Ziel des Schweizer Literaturportals besteht darin, die qualitativ überprüften Ressourcen im Bereich Literatur und Buchwesen gesamtschweizerisch zu bündeln und über die Sprachgrenzen und Landesgrenzen hinaus bekannt und sichtbar zu machen. LiteraturSchweiz will den Zugang zur Schweizer Literatur erleichtern.
Unter diesem Begriff wird alle Literatur subsummiert, die in der Schweiz und/oder von Schweizer AutorInnen produziert wird, in allen Landessprachen und in allen Genres von Prosa, Lyrik, Theater und Essayistik bis hin zu Kinder- und Jugendliteratur sowie in neuen Formen wie Spoken Word.

Sukzessive werden künftig weitere Funktionen über Schnittstellen angegliedert, um das Literaturportal zu einer integrativen Kompetenz- und Promotionsplattform für Schweizer Literatur zu machen.“

Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.