Literaturatlas

In der Aargauer Zeitung (AZ) vom 21.8.2012 ist unter dem Titel „Mit Literatur den Kontinent Europa vermessen“ ein Artikel zu einem „literarischen Atlas Europas“ zu finden, den die ETH Zürich entwickelt (der Artikel ist via Swissdox auffindbar).

Die vor kurzem neu gestaltete Website www.literaturatlas.eu bietet einen Einblick in das dynamische Forschungsfeld der Literaturgeografie. Im AZ-Artikel heisst es zum Projekt u.a.:

„Der „literarische Atlas Europas“ stellt nicht nur einen neuen Zweig der Literaturwissenschaft und der Kartografie dar. Er geht auch mit seinen Wissenschaftsverständnis neue Wege. Wenn das Projekt 2013 ausläuft, soll eine Freeware für alle Intererssierten präsentiert werden. Sowohl Laien als auch Wissenschaftler können dort ihre eigenen Karten herstellen und so die Forschung weitertreiben.“

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Link-Vorschlag für Digithek abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.