Materialien zu Fake News und Sek II

Philippe Wampfler hat zu Fake News und Sek II eine Weiterbildung gegeben und unter dem Titel «Netz- und Informationskompetenzen schrittweise erweitern» einige Gedanken dazu notiert:

«Gestern habe ich einen Weiterbildungstag zur Frage abgehalten, wie man im Unterricht auf der Sekundarstufe II das Thema »Fake News« behandeln könnte (alle Materialien findet man hier).

In der Diskussion ergab sich eine elementare Einsicht: Jugendliche und Erwachsene brauchen oft Kompetenzen im Umgang mit Informationen. Diese entstehen nicht über die Thematisierung von »Fake News«, sondern in der schrittweisen und konstanten Erweiterung bestehender Kompetenzen.

Im Folgenden gehe ich auf ein paar Zugänge ein, die hilfreich sein könnten. (mehr

Dieser Beitrag wurde unter Medienkompetenz abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.