Medienmythen

Auf jugendundmedien.ch gibt es einen neuen Schwerpunkt zum Thema Medienmythen (via Newsletter Jugend und Medien 1/2015):

„«Digital Natives wissen alles», «Kinder können mit problematischen Inhalten nicht umgehen», «Mediennutzung führt zu sozialer Vereinsamung», «Digitale Medien bringen keinen pädagogischen Mehrwert». Kommen Ihnen solche Aussagen bekannt vor? Rund um die Mediennutzung durch Kinder und Jugendliche und deren Auswirkungen geistern zahlreiche Mythen in den Köpfen von Erwachsenen herum. Und dies, obwohl auch sie digitale Medien meist täglich nutzen und Erziehungsberechtigte Kinder und Jugendliche in ihrem Umgang mit digitalen Medien erleben. Es lohnt sich deshalb, genauer hinzuschauen.

In unserem aktuellen Schwerpunkthema haben wir sieben verbreitete Mythen auf den Prüfstand gestellt. Das aktuelle Dossier enthält zudem weiterführende nützliche Hinweise im Netz und vertiefende Literatur.“

Dieser Beitrag wurde unter Medienkompetenz, Social Media abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.