Medienpädagogik als Beruf

Medially – der Medienkompetenzpodcast Folge 52 beschäfftigt sich mit „Medienpädagogik als Beruf?“:

„Wie ist das eigentlich so, im Bereich Medienpädagogik zu arbeiten? Diese Frage stellen sich nicht nur Studierende sondern auch andere Interessierte. Oftmals – und das kennen wir nur zu gut – schwingt auch eine große Portion Sorge mit. Kann man da überhaupt noch einen Job finden, wie kommt man an Praktika und kann man davon leben? Wie wird die eigene Arbeit wertgeschätzt und sind nicht irgendwie alle bald Medienpädagog*innen? Wir beantworten Fragen von Hörer*innen und erzählen ein bisschen aus dem Nähkästchen. P.S. : Medially geht nach dieser Folge in die Sommerpause. Herzlichen Dank für eure Unterstützung in diesem Jahr! Wir sind bald zurück.“

Dieser Beitrag wurde unter Medienkompetenz abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.