Mehr Geld für das Gosteli-Archiv

(via derbund.ch):

«Der Kanton Bern erhöht seine Beiträge an die Gosteli-Stiftung für die Geschichte der Frauenbewegung in der Schweiz. Sie steigen von bisher 100’000 Franken pro Jahr auf 450’000 Franken. Das hat der bernische Grosse Rat entschieden. (…)

Mit dem zusätzlichen Geld will die Trägerstiftung das Gosteli-Archiv mit Sitz in Worblaufen (Gemeinde Ittigen) weiterentwickeln. Im vergangenen respektive Anfang dieses Jahres beschlossen die eidgenössischen Räte, dass der Bund in den nächsten vier Jahren insgesamt 2,2 Millionen Franken für das Archiv bereitstellt.»

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.