Nadine Wallaschek ist die neue Bündner Kantonsbibliothekarin

Nadine Wallaschek hat per 1. September 2021 die Nachfolge von Petronella Däscher als Bündner Kantonsbibliothekarin angetreten (via Newsletter KBG):

«2017 übernahm sie die stellvertretende Leitung der Kantonsbibliothek Graubünden. Als Informationsspezialistin, Projektleiterin und Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit sammelte sie umfangreiche Erfahrungen in Bezug auf die strategische Ausrichtung der Kantonsbibliothek und die Zusammenarbeit mit regionalen und nationalen Kulturinstitutionen. Ihr ist es ein grosses Anliegen, die Kantonsbibliothek weiterhin als attraktiven und inspirierenden Ort zu positionieren, der neben seiner Funktion der Sammlung und Archivierung zum Lernen, Forschen und zu kommunikativem Austausch einlädt.»

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.