Neue RERO Explore Suchoberfläche

Seit Kurzem ist die neue Version des Discovery Tools RERO Explore aufgeschaltet (via swiss-lib):

„Es handelt sich neu um die einzige Oberfläche für die Recherche und den Zugang zu den Ressourcen der RERO-Bibliotheken. Die RERO-Institutionen (Bundesinstitutionen, Freiburg, Genf, Neuenburg-Jura und Wallis) verfügen weiterhin über lokale Suchoberflächen. Der alte Katalog OPAC RERO wurde im Zuge der am vergangenen Wochenende durchgeführten Migration auf die Version 16.0 von Virtua eingestellt und durch Explore ersetzt.“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.