Internet-Bibellexikon

Das ehrenamtlich erstellte Internet-Bibellexikon „WiBiLex“ ist zehn Jahre nach seiner Gründung zu einer Erfolgsgeschichte geworden. Immer wieder aktualisiert, deckt es die wesentlichen Bereiche der Bibelwissenschaften ab (via domradio.de):

„2007 wurde das Internetlexikon von dem evangelischen Alttestamentler Klaus Koenen in Köln gestartet. Mittlerweile umfasst es nach Angaben der Deutschen Bibelgesellschaft in Stuttgart, die die Website betreibt, mehr als 1.700 Beiträge mit 3.100 Bildern und Grafiken zur Bibel. Rund zwölf Millionen Seitenaufrufe habe es bisher gegeben, und nach Aussage von [Stefan] Alkier steigt die Zahl der Klicks steil an. „International gibt es kein vergleichbares Lexikon“, sagte der Neutestamentler. US-Professoren hätten schon Interesse daran geäußert: „Es ist einzigartig.““

Dieser Beitrag wurde unter Lexika, Wörterbücher abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.