Neue Website stopantisemitismus.ch

Die Stiftung gegen Rassismus und Antisemitismus lanciert in Zusammenarbeit mit einem Zusammenschluss an Expertinnen und Experten die Website stopantisemitismus.ch (via Newsletter GRA):

«Mit der Corona-Krise hat auch der globale Antisemitismus wieder Hochkonjunktur. Wirre Verschwörungsfantasien, wie etwa QAnon, welche jüdische Machenschaften hinter den Corona-Massnahmen vermuten, finden plötzlich in vielen Kreisen Anklang. Doch wie reagieren, wenn der Onkel während dem Familienessen plötzlich antisemitische Parolen schwingt? (…)

Anhand 18 realer antisemitischer Aussagen aus der Schweiz informiert die Website, was an diesen Zitaten problematisch ist und gibt praktische Tipps, wie man auf antisemitische Äusserungen reagieren kann; ob im Bus, auf dem Fussballplatz, in der Schule, im Büro oder im persönlichen Gespräch mit Freunden.»

Dieser Beitrag wurde unter Internet abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.